Sie sind hier: Startseite > Informationen > Elterninformationen

Informationen für Eltern und Erziehungsberechtigte

Auf den Seiten der Senatsverwaltung finden Sie alle wichtigen Informationen.

Hinweis: Mit einem Klick in der Tabelle auf "Änderungsdatum" sortiert die Tabelle neu.
Der kleine Pfeil sollte nach unten zeigen, damit die neuste Datei oben steht. Ggf. hilft ein 2. Klick.

NameGrößeÄnderungsdatum
PDF Datei2021_04_14_Elternbrief.pdf110 KB18.04.2021 11:26
PDF Datei2021_04_12_Elternbrief.pdf146 KB13.04.2021 10:28
PDF Datei2021_03_09_Elternbrief.pdf241 KB10.03.2021 08:06
PDF Datei2020_12_16_Elterbrief.pdf458 KB17.12.2020 08:56
PDF DateiCorona_Dez_2020.pdf133 KB05.12.2020 11:34
PDF DateiHygplan _ Hans-Grade-Schule _ 12_2020.pdf814 KB04.12.2020 14:23
Datei201007_Elternbrief_Oktober_Anlage.PDF77 KB13.10.2020 14:42
PDF Datei201007_Elternbrief_Oktober.pdf387 KB13.10.2020 14:42
PDF Datei2020_09_10_Elternbrief.pdf385 KB11.09.2020 10:41
PDF Datei2020_08_24_Elternbrief.pdf329 KB26.08.2020 08:55
PDF DateiRückkehr aus Ferien und Quarantäne.pdf125 KB25.06.2020 07:44
PDF Datei2020_05_19_Abschluss_10.pdf328 KB20.05.2020 11:14
PDF Datei2020_05_07_Elternbrief_Restart.pdf352 KB07.05.2020 21:07
PDF Datei2020_04_24_Elternbrief_Prüfungen.pdf327 KB24.04.2020 11:35
PDF Datei2020-04-09-Brief-Senatorin-Schülerinnen-und-Schüler.pdf316 KB16.04.2020 12:39
PDF Datei2020_04_04_Elternbrief.pdf328 KB03.04.2020 16:11
PDF Datei2020_04_04_Elternbrief_Prüfungen.pdf430 KB03.04.2020 16:11
PDF Datei2020_03_27_Elternbrief.pdf329 KB27.03.2020 10:03
PDF DateiPrüfungen 2020.pdf449 KB27.03.2020 10:03
PDF Datei2020_03_05_Elternbrief_Corona.pdf120 KB27.03.2020 10:03

Wiederaufnahme der Lernoffensive in den Spandauer Bibliotheken
Start vor Ort ab 09.08.2021 Seit 2015 unterstützt das Projekt „Lernoffensive“ der Stadtbibliothek Spandau Schüler:innen von Klasse 1 bis 6 mit einer kostenlosen und schulergänzenden Förderung zweimal wöchentlich in vier Bibliotheken. Nach einer langen Pause, die wir mit Online-Angeboten überbrückt haben, freuen wir uns nun, dass es wieder live und vor Ort losgehen kann.

Verfasst am 4.8.2021, 9:55 Uhr

Bericht über verbesserten Zugang zu Bürgerdienstleistungen beschlossen
Aus der Sitzung des Senats am 3. August 2021: Der Senat hat in seiner heutigen Sitzung auf Vorlage von Innen- und Sportsenator Andreas Geisel den sechsten Bericht an das Abgeordnetenhaus zum Thema „Verbesserter Zugang zu allen Bürgerdienstleistungen“ beschlossen. Dem Abgeordnetenhaus wird regelmäßig über den Stand und die erreichten Fortschritte bei der Abwicklung von Bürgerdienstleistungen über das Service-Portal Berlin (service.berlin.de) sowie über die Service-App berichtet.

Verfasst am 3.8.2021, 13:14 Uhr

Neue Strategie zur Prävention von Kinder- und Familienarmut
Aus der Sitzung des Senats am 3. August 2021: In Berlin wird der Kampf gegen Kinder- und Familienarmut neu aufgestellt: Auf seiner heutigen Sitzung hat der Berliner Senat auf Vorlage der Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, Sandra Scheeres, die gesamtstädtische Strategie zur Armutsprävention verabschiedet. Ziel ist, dass kinderspezifische Armutsfolgen wirksam abgebaut werden.

Verfasst am 3.8.2021, 13:12 Uhr

Berliner Senat nimmt Bericht der Jugendberufsagentur Berlin zur Kenntnis
Aus der Sitzung des Senats am 3. August 2021: Der Berliner Senat hat in seiner heutigen Sitzung auf Vorlage der Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, Sandra Scheeres, den 4. Bericht der Jugendberufsagentur Berlin (JBA Berlin) für das Jahr 2020 zur Kenntnis genommen. Damit kommt die JBA Berlin ihrer jährlichen Berichtspflicht gegenüber dem Berliner Abgeordnetenhaus nach.

Verfasst am 3.8.2021, 13:11 Uhr

Schuljahr startet im Regelbetrieb und mit Unterstützungsprogramm "Stark trotz Corona"
Das Schuljahr 2021/22 beginnt mit dem ambitionierten Aufholprogramm „Stark trotz Corona“. Damit setzt die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie das Bundesprogramm mit eigenen Akzenten um. Insgesamt stehen dafür rund 64 Millionen Euro bereit, 44 Millionen Euro davon allein für Lernförderung.

Verfasst am 3.8.2021, 12:49 Uhr

Impf-Drive-in Lichtenberg: Impfangebot für Kinder im Alter ab zwölf Jahren
Der Impf-Drive-in und Impf-Walk-in auf dem Ikea-Parkplatz in der Landsberger Allee 364 in Lichtenberg bietet ab Dienstag, 3. August 2021, Impfungen für Kinder und Jugendliche im Alter ab zwölf Jahren an. Sie bekommen den Impfstoff des Herstellers Moderna. Kinder unter 16 Jahren müssen dabei in Begleitung einer bzw. eines Erziehungsberechtigten sein. Auf dem Ikea-Parkplatz können sich Berlinerinnen und Berliner ohne Anmeldung impfen lassen.

Verfasst am 3.8.2021, 12:39 Uhr

Pop-Up-Impfung im Neuköllner Corona-Impf-Zentrum
Im Corona-Impf-Zentrum in der Riesestraße in 12359 Berlin wird am 6. August die nunmehr vierte Pop-Up-Impfung im Bezirk angeboten. Impfungen sind dort ohne Termin von 10 bis 17 Uhr möglich. Das Angebot kann von Volljährigen unabhängig vom Wohnort wahrgenommen werden. Es ist lediglich ein amtliches Ausweisdokument bereit zu halten. Im Rahmen der Pop-Up-Impfung werden je nach Wahl Moderna oder Johnson & Johnson angeboten.

Verfasst am 3.8.2021, 12:37 Uhr

Stabil und resilient: Berliner Wirtschaft trotzt der Corona-Krise
Veröffentlichung des Wirtschafts- und Innovationsberichts 2020/21 Berlin ist im Bundesländervergleich gut durch die Krise gekommen: Bei der konjunkturellen Entwicklung steht Berlin mit einem Rückgang des Bruttoinlandsprodukts von 3,3 % in 2020 besser da als der Bundestrend (-4,6 %). Die Arbeitsmarktdaten zeigen zudem, dass Berlin kaum an sozialversicherungspflichtig Beschäftigten verloren hat.

Verfasst am 3.8.2021, 10:00 Uhr

Exkursion vom Umweltladen Mitte: „Vom Mauerspecht zum Hausrotschwanz“ - Leben im ehemaligen Grenzgebiet
Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen, Sabine Weißler, informiert: Diplom-Biologe Gunter Martin wird bei dieser sommerlichen Exkursion vor allem die Flora und Fauna im ehemaligen Grenzstreifen erkunden. Hier war von 1961 bis 1989 die Stadt geteilt. Zwei parallel verlaufende Betonmauern umschlossen einen Landstreifen, in welchem auf Grund der militärischen Nutzung spezifische Bedingungen herrschten.

Verfasst am 3.8.2021, 8:58 Uhr

Verbotene Versammlungen in Berlin – Polizei Berlin zieht Bilanz
Nr. 1697 Zur Gewährleistung der Versammlungsfreiheit auf der einen und zur Durchsetzung von Versammlungsverboten auf der anderen Seite war die Polizei Berlin mit Unterstützungskräften aus Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen, Baden-Württemberg, Hessen und Bayern gestern bis in die Nachtstunden hinein mit gut 2200 Polizistinnen und Polizisten im Einsatz. Für den 1.

Verfasst am 2.8.2021, 18:37 Uhr

(c) Hans-Grade-Schule • Powered by CMSimple_XHLogin